Erschließung des Baugebiets „Goppertsweiler Halde“

Nach der Absage der angefragten Tiefbauunternehmer ging die Gemeindeverwaltung im Mai 2018 davon aus, dass die Erschießung des Baugebiets „Goppertweiler Halde“ erst im kommenden Jahr umgesetzt werden kann.

Wieder erwartend konnte nun doch ein geeignetes uns leistungsfähiges Unternehmen gefunden und mit den erforderlichen Erschließungsnahmen beauftragt werden.

Nach dem aktuellen Zeitplan sollen die Arbeiten für die Erschießung des Baugebiets „Goppertsweiler Halde“ nun Mitte September dieses Jahres beginnen. Bedingt durch eine jahreszeitliche Bauunterbrechung im Winter wird von einer Fertigstellung der Erschließungsarbeiten im Frühjahr 2019 ausgegangen.

Auf Grund dieser positiven Entwicklung wird die Gemeinde Neukirch auch früher als bisher geplant in die Bauplatzvermarktung einsteigen. Die Vergabe der Bauplätze wird aller Voraussicht nach bereits im Herbst dieses Jahres erfolgen.
Die Gemeindeverwaltung